Mehr Wissen

Big Data Analytics in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Advanced Analytics | Machine Learning
Andreas Becks 0
Stop Algorithm Porn! Warum Machine Learning alleine kein Wundermittel ist

In meinem vorherigen Beitrag  ging es darum, wie sich das Internet of Things (IoT) über den aktuellen Hype hinaus geschäftsfähig machen, also operationalisieren, lässt. Und um die Hürden, die Unternehmen in Sachen Analytics dafür überwinden müssen. Immer wieder spreche ich in diesem Zusammenhang mit Kunden über ein Thema, das nicht

Analytics | Internet of Things
Thomas Rohrmann 0
IoT ist kein Projektgeschäft: Ein Kommentar zur aktuellen Industrie 4.0 Debatte

„Wer 100% sicher sein will, ist 100% zu spät.“ Diesen Satz habe ich letztens auf dem IoT Forum in München gehört. Er fasst gut das Gefühl zusammen, dass mich in der deutschsprachigen Industrie 4.0 Debatte beschleicht. Die Buzz-Word-Schlachten der letzten 48 Monate haben ihre Wirkung nicht verfehlt: Kaum ein Strategiepapier

Learn SAS
Wegweiser Data Science Studium, 1. Ausfahrt: Albstadt-Sigmaringen

Wie versprochen beginnt heute eine kleine Blog-Reihe, in der ich ganz konkret Studiengänge zum Thema Data Science vorstellen möchte. Meine Quellen sind dabei nicht nur die reine Web-Recherche, sondern auch persönliche Gespräche mit Dozenten oder Studenten der jeweiligen Hochschulen. Ich erhebe keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, im Gegenteil, jeder Hinweis, Kommentar

Data Management
Gerhard Svolba 0
Data Management für Analytics – Governance schafft Vertrauen

Kürzlich habe ich mich mit meinem Kollegen Michael Herrmann darüber unterhalten, wie Big Data die Anforderungen an Datenmanagement und vor allem an die Datenqualität verändert – und wie die IT, der Data Scientist und die Fachabteilung besser zusammenarbeiten können. Heute geht es darum, wie Daten nachvollziehbar und transparent gemacht werden

Analytics | Fraud & Security Intelligence
Michael Hohensee 0
EU-Umsatzsteuerkarusselle ergaunern Milliarden – moderne Analytik bringt sie zum Stillstand

Umsatzsteuerkarusselle drehen auf dem Jahrmarkt der Straftaten tagtäglich fröhlich ihre Runden. Sie sind bei einer cleveren Spezies von Kriminellen ein beliebter Klassiker, der sich wie ein geldgieriger Virus immer wieder einnistet, wenn nichts dagegen unternommen wird. Dabei werden jährliche viele Milliarden Euro auf betrügerische Konten geschaufelt. Die Basis: Handel mit

1 2 3 37