German

Analytics | Risk Management
Hartmut Kömme 0
Risikomodellierung: ein Blick unter die Motorhaube

Modelle im Risikomanagement sind essenziell. Sie helfen uns dabei, das Risiko eines Unterfangens auf Basis weniger Einflussgrößen vorherzusagen. Die Kunst der Modellierung besteht nun darin, die wichtigsten Faktoren zu bestimmen und einen komplexen Zusammenhang vereinfacht so abzubilden, dass die Aussagekraft relevant ist. Das heißt, modellbasierte Prognosen sollen möglichst nahe an

Advanced Analytics | Analytics | Data Visualization
Thomas Bodenmüller-Dodek 0
Blogparade: MyParadise Found – Finden Sie Ihr persönliches Paradies!

Blogparade startet: Vor Kurzem wurde ja bereits der analytisch beste Ort der Welt gefunden und gekürt. Dazu hat SAS aus fast 150.000 Orten in rund 200 Ländern jede Menge Daten gesammelt und mit modernsten Machine-Learning-Verfahren ausgewertet. Rund 100 sogenannte Prädiktoren, also mögliche Einflussgrößen auf „paradiesische“ Verhältnisse, spuckten West Perth aus

Analytics | Data Visualization
Robert Ruf 0
#Schönwetterfahrer – oder was man im Urlaub über Datenvisualisierung lernen kann

Datenvisualisierung – Manchmal braucht man einfach extrinsische Motivationsfaktoren, um andere Wege zu gehen. Die Zweiradreisenden unter uns kennen und schätzen die besondere Art der Fortbewegung (ohne Blechdach) mit all ihren Vor- und Nachteilen. Eine begrenzte Gepäckkapazität, fehlende Klimatisierung, größere Unfallgefahr usw. sind Faktoren, mit denen man dabei leben muss. Was

Analytics
Rainer Sternecker 0
Data Preparation – das „Stiefkind“ im Datenmanagement?

Datenaufbereitung, Datenintegration, Datenqualität, Datensicherheit – all das hört sich nach Pflichtprogramm für die IT an und ist längst nicht so sexy wie Hype-Themen à la Data Science, Internet of Things oder Artificial Intelligence. Dass Datenmanagement im Businesskontext aber einen mindestens ebenso großen Stellenwert hat – sei es für die Optimierung

Analytics
Marco Heidelberger 0
Modernisierung im Kreditrisiko - Einschränkungen durch starre Strukturen und Prozesse

Einschränkungen durch starre Strukturen und Prozesse Die Abläufe im Kreditrisiko basieren oft noch auf alten Strukturen und Prozessen. Das betrifft die Methodik und die darunterliegende Technologie, aber auch die organisatorischen Prozesse und Informationsaufbereitung für die Entscheidungsträger. Geschwindigkeit und Flexibilität sind gefragt Dabei werden die Anforderungen der Regulatorik, aber auch der

Advanced Analytics | Analytics
Cornelius Kimmer 0
Edge Analytics - So kommt Analytics in den Truck (Teil 3) HEUTE: Konfiguration der Software

ODER: Wie erstelle ich ein Edge Analytics Case auf Basis von SAS ESP, SAS Streamviewer und eines Modelltrucks? Das beschreibe ich in Teil 3. Rückblick: Im ersten Teil wurden die Idee und der Inhalt der SAS Streaming-Analytics-Demo beschrieben. Im zweiten Teil sind die einzelnen technischen Komponenten sowie die Software aufgelistet. Im

Analytics
Cornelius Kimmer 0
Edge Analytics: So kommt Analytics in den Truck

ODER: Wie erstelle ich ein Edge Analytics Case auf Basis von SAS ESP, SAS Streamviewer und eines Modelltrucks? Im ersten Teil wurde die praxisnahe Demonstration von SAS Streaming Analytics anhand eines Modelltrucks beschrieben. Für den Aufbau eines funktionsfähigen Modells, das mit einer Fernbedienung in Bewegung gesetzt werden kann, werden folgende

Data Management
Rainer Sternecker 0
Bei DS-GVO „Auf-Sicht“-Fahren? Besser nicht!

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung kommt näher – ausweichen oder draufhalten? In den letzten Wochen hatte ich die tolle Gelegenheit mit zahlreichen Kunden und Partnern über die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu sprechen. Die Meinungen und Erwartungen sind dabei wirklich außerordentlich breit gefächert. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn das Thema hat zuletzt stark an

Advanced Analytics | Analytics
SAS Visual Analytics: Hallo Emilia – Goodbye Daniel

Die Geburtenrate in Deutschland befindet sich derzeit auf dem höchsten Niveau seit 33 Jahren. Eine erfreuliche Entwicklung, und zugleich stellt es Eltern vor die schwere Entscheidung, welchen Namen der Nachwuchs tragen soll. Zahlreiche Webseiten und Bücher bieten Hitlisten und Namensbeschreibungen an, um die Auswahl zu erleichtern. Oder sollte man das

Analytics | Internet of Things
Cornelius Kimmer 0
Edge Analytics: Wie Event Stream Processing und ein Modelltruck zusammenhängen

Edge Analytics ist zweifellos eines der „Next Big Things“. Noch vor ein, zwei Jahren nicht mehr als ein ambitioniertes Konzept, sind jetzt die Voraussetzungen für ganz reale Anwendungen da. Wie so etwas aussehen kann, will ich anhand eines scheinbar spielerischen, aber tatsächlich einsatzbereiten Beispiels zeigen: dem analytischen Truck. In diesem

Analytics
Andreas Becks 0
Paradies gesucht? Die Daten haben West Perth gefunden

Wollten Sie schon immer mal an einem Ort leben, wo es kostenlosen öffentlichen Nahverkehr gibt, die höchste Dichte an Self-Made-Millionären herrscht, wo jedem Einwohner umgerechnet ca. fünf Golfplätze an Grünflächen zur Verfügung stehen oder es 84.274,6 km Fußgängerwege gibt? Willkommen in West Perth! Zumindest analytisch gesehen ist der kleine Stadtteil

Analytics | Risk Management
Carsten Krah 0
Machine Learning allein reicht nicht, der menschliche Verstand ist weiterhin gefragt

Science-Fiction-Autoren sind seit Langem fasziniert von der Vorstellung, dass Roboter die Weltherrschaft übernehmen könnten. Und sie überlegen, was man tun könnte, um die Welt vor dieser Machtübernahme zu bewahren. Doch diese Vorstellung geht weit an der Realität vorbei. Tatsächlich wissen wir heute: Maschinen – und Machine Learning – funktionieren am

Advanced Analytics | Data Management | Data Visualization
Interview 0
Gastinterview mit adesso AG Marius Gödtel " Versicherer brauchen schnelle Reportings "

Unser Interviewpartner Marius Gödtel ist Leiter des Competence Centers Business Intelligence IT-Consulting  bei der adesso AG, einem IT-Dienstleister im BI-Umfeld. Marius Gödtel ist ehemaliger Geschäftsführer der flitcon GmbH, die seit 01. Juli 2016 Teil der adesso AG ist. Herr Gödtel, wie präsentieren Sie die adesso AG auf dem SAS Forum in

Advanced Analytics | Analytics | Internet of Things
Christian Goßler 0
Lenin und die Strombaukunst im Internet of Throughput (IoT4)

„Durchsatz ist wichtig, jaja“, Supply-Chain-Leiter Herr Aklit lehnt sich zurück, faltet seine Hände über dem üppigen Bauch und sagt zu Lenin: „Sie haben ja schon einiges in Fluss gebracht mit Ihren Projekten zur Datenanalyse im Internet of Things.“ Er atmet tief durch und schaut aus dem Fenster: „Alles fließt …“,

Customer Intelligence | Data Management
Hartmut Schroth 0
360-Grad-Kundensicht – Herausforderung für Versicherungen seit Jahren

Das Thema „360-Grad-Kundensicht“ ist schon immer eine große Herausforderung für Versicherungen gewesen und hat in den letzten Jahren eine noch höhere Wichtigkeit erhalten. Kein Unternehmen bestreitet diese Wichtigkeit, jedoch nur wenige haben die Anforderung auch wirklich umgesetzt. War vor ca. fünf Jahren das Thema noch die Kür, so ist 360-Grad-Kundensicht

Data Management
Michael Herrmann 0
EU Datenschutz aus juristischer Sicht: Kommen wir 2018 „durch den TÜV“?

Jüngst war Jahrestag jener Verordnung (EU Datenschutz), die nächsten Mai bereits mit rotem Ausrufezeichen in Ihrem Kalender stehen sollte: Ab dann wird amtlich geprüft, ob Ihnen der Nachweis real gelingt, sprich, ob jene Maßnahmen rund um personenbezogene Daten als angemessen durchgehen. Um die Balance zwischen juristischem Verständnis und IT-Realitäten zu finden,

Analytics | Data Management | Data Visualization
Michael Rabin 0
Digitalisierung bei Versicherungen: Schritttempo ist auch Geschwindigkeit

Fühlen Sie sich bei Ihrer Versicherung online abgeholt? Am besten 24/7? Was andere Branchen und InsurTechs bereits vormachen, ist bei Versicherungen noch nicht gang und gäbe: die Digitalisierung des Geschäfts. Dabei liegen gerade bei Versicherern die perfekten Bedingungen dafür vor: viele Daten, viele Prozesse, viele Produkte und viele online-affine Kunden.

Machine Learning | Risk Management
Thorsten Hein 0
Hand aufs Herz: Kann Ihre Risikobetrachtung mit den Marktveränderungen Schritt halten?

Ich möchte Sie etwas fragen? Sehen Sie Risikomanagement als: alleinige Aufgabe des Chief Risk Officer, als Pflichtübung, die jede Menge Papierkram – aber keine wirklichen Vorteile – bringt; oder Verantwortung von allen im Unternehmen und eine Chance, eine sichere Umgebung für heikle Geschäftsentscheidungen zu schaffen? Natürlich sind diese beiden Auffassungen

Fraud & Security Intelligence
Marco Heidelberger 0
IFRS17 erfordert eine moderne Risikoinfrastruktur

IFRS17 hat weitreichende Auswirkungen und bedarf umfassender Änderungen und Anpassungen im Finanz-Reporting von Versicherungen. Bezogen auf die IT-Landschaft sind insbesondere die beteiligten Accounting-Prozesse und -Systeme betroffen. Dazu gehören aber nicht nur das Hauptbuch und die Reporting-Anwendungen, sondern auch Quellsysteme und aktuarielle Systeme. Einführung neuer IFRS17-spezifischer Funktionen Die Prozesse und die

Analytics | Fraud & Security Intelligence
Leendert Kollmer 0
Vermittlerbetrug erkennen und verhindern

Wirtschaftskriminelle Handlungen zu entdecken und zu verhindern, ist ein kontinuierlicher Prozess, dessen Optimierung der Versicherung finanzielle Vorteile verschafft und Reputationsschäden verhindert. Eine entscheidende Rolle spielen dabei vor allem die Prävention und eine optimierte Identifikation von Betrugsversuchen durch fortgeschrittene analytische Verfahren. Die meisten der im Betrug durch Vermittler anzutreffenden Handlungen manifestieren

Analytics | Data Visualization | Students & Educators
Robert Ruf 0
Analytics im Controlling – mutiert der Controller 2.0 zum (Citizen) Data Scientist?

Der Interpretationsspielraum zwischen „Bean Counter“ und „Business Partner“ ist immens. Nicht umsonst sind die Meinungen sehr unterschiedlich, welcher konzeptionelle Controlling-Ansatz der „richtige“ ist. Nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in der Praxis findet man deutliche Unterschiede vor, welches Selbstverständnis das Controlling in den Unternehmen hat. Ich möchte heute jedoch

1 2 3 16