Tag: data privacy

Analytics | Data Management
Michael Herrmann 0
Analytisches Aufspüren versteckter Gefahrenfelder: die EU-Datenschutz-Grundverordnung

Am 28. Januar war Europäischer Datenschutztag und ab sofort gilt dann verschärftes EU-Recht – so kommt es einem zumindest vor bei Gesprächen mit Datenschutz-Experten, bei ihrem Streben, die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu bewältigen. Was ist schutzwürdig? Alles bekannt Personenbezogene, sowieso. Mehr aber noch das Unbekannte.

Analytics
Michael Herrmann 0
EU-Datenschutz-Grundverordnung: Wieso jetzt handeln?

Ab 2018 verschärft die EU massiv den Datenschutz. Betroffen ist weltweit jedes Unternehmen, das EU-Bürgern etwas anbietet, ihr Kauf&Klick-Verhalten analysiert oder im Auftrag verarbeitet. Erste Projekte sind bereits gestartet, um die geforderten „angemessenen Maßnahmen“ real auch nachweisen zu können. Denn hohe Strafen und schlechte Presse lauern. Es lockt das Vertrauen

Data Management
Jim Harris 0
Who was that masked data?

Data access and data privacy are often fundamentally at odds with each other. Organizations want unfettered access to the data describing customers. Meanwhile, customers want their data – especially their personally identifiable information – to remain as private as possible. Organizations need to protect data privacy by only granting data access to authorized

Jim Harris 0
Facing ethics in a data-driven world

I have previously blogged about how the dark side of our mood skews the sentiment analysis of customer feedback negatively since we usually only provide feedback when we have a negative experience with a product or service. Reading only negative reviews from its customers could make a company sad, but could reading only