Author

Gastbeiträge
RSS

Wir laden regelmäßig externe Autoren zu einem Blogbeitrag ein oder führen Interviews mit externen Experten. Die Vorstellung der Autoren oder Interviewpartner erfolgt dann im jeweiligen Beitrag.

Analytics | Internet of Things
Gastbeiträge 0
Gastbeitrag von Timothy Chou: Keynote Speaker bei "IoT meets Analytics" in Würzburg am 6.12.

Vor zwölf Jahren habe ich in meinem Buch „The End of Software" die Frage diskutiert, ob und inwiefern Software eine Dienstleistung darstellen sollte. Auguren sahen in einem solchen Dienstleistungsgedanken das Ende von Software. Doch heute sind Cloud Services gang und gäbe. Software hat sich als Dienstleistung längst etabliert. Und? Was

Advanced Analytics | Analytics | Artificial Intelligence
Gastbeiträge 0
Paradise found not only on papers: Berühmte Reisebloggerin findet Paradies mit dem SAS Konfigurator

Frau Beck, was spuckt denn http://www.paradies-konfigurator.de/ als Ihr „analytisches Paradies“ aus? Bei mir kommt Paddington in Australien heraus. Und was sagen Sie dazu? Waren Sie vielleicht schon mal da? Lustigerweise habe ich nach meinem Studium 11 Monate in Australien gelebt und gearbeitet. Eine der schönsten Zeiten in meinem bisherigen Leben.

Analytics | Internet of Things
Gastbeiträge 0
SAS Forum Deutschland - Gastbeitrag von Freudenberg IT zu IoT, Digitalisierung

Sagen wir es, wie es ist! Beginnt ein Text mit In Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung, mag das bei vielen Lesern mittlerweile heftige Verstimmungen auslösen und wenig Lust auf Weiterlesen machen. Ständig wird von irgendwelchen Experten erklärt, dass es allerhöchste Eisenbahn für den nächsten digitalen Schritt sei. Im Grunde müsste

Analytics | Data Management
Gastbeiträge 0
SAS Forum Deutschland - Gastbeitrag von Accenture zu BCBS 239 und die Anforderungen an die Datenqualität

Die Erfahrung aus Lehman Brothers oder dem Zahlungsausfall bei griechischen Staatsanleihen hat gezeigt, dass die bisherigen bankinternen Strukturen zur Steuerung der Institute nicht mehr der Vielzahl an Marktänderungen gerecht werden. Im Januar 2013 veröffentlichte das Basel Committee on Banking Supervision die „Grundsätze für die effektive Aggregation von Risikodaten und die Risikoberichterstattung“

Internet of Things
Gastbeiträge 0
Gastbeitrag von Andreas Schulz (www.ingenieurversteher.de) - Mit Analytics zu intelligenten Daten

Das IoT Forum von SAS, das am 21. Februar 2017 in München stattfand, war eine rundum gelungene Veranstaltung. Die „Ideenwerkstatt“ als Event-Location auf dem Fabrikgelände der alten Pfanni-Werke hätte die Brücke zum „Internet of Things (IoT)“ nicht besser bilden können. Die Agenda war mit vielen spannenden Themen besetzt, die von

Gastbeiträge 0
Accenture und SAS: Langjährige Kompetenz ergänzen sich

Im diesem Gastbeitrag von Accenture geht es darum, wie sich SAS und Accenture in ihren Kompetenzen als langjährige Partner ergänzen. Accenture präsentiert sich auch auf dem diesjährigen SAS Forum in Bonn (28. April) mit einem eigenen Stand. Lassen wir ab jetzt Accenture sprechen: Accenture Digital hilft Unternehmen mit seinem Partnernetzwerk

Gastbeiträge 0
Cloudera und SAS: Produktinnovationen auf dem SAS Forum

Im diesem Gastbeitrag von Cloudera geht es darum, wie Big Data effizient gemananged werden können. Cloudera präsentiert sich auf dem diesjährigen SAS Forum in Bonn (28. April) mit einem eigenen Stand. Lassen wir ab jetzt Cloudera sprechen: Analytik ist wertschöpfend für Unternehmen. SAS Anwender wissen das besser als alle anderen.

Gastbeiträge 0
Big Data und die Herausforderungen beim Datenschutz

Im diesem Gastbeitrag von Accantec geht es um den Datenschutz im Big Data Umfeld. Accantec präsentiert sich auf dem diesjährigen SAS Forum in Bonn (28. April) mit einem eigenen Stand. Lassen wir ab jetzt Gero Hentschel von Accantec sprechen. Big Data ist längst keine Modeerscheinung mehr, sondern in vielen Unternehmen mittlerweile

Gastbeiträge 0
flitcon - Administration einer SAS Umgebung

Administration einer SAS Umgebung: Wir holen das Beste aus Ihrer SAS Umgebung heraus – das ist unser Motto. Sie stehen vor einem umfangreichen SAS Metadaten Security Review? Einer SAS Migration oder einem Umzug auf eine neue Infrastruktur? Sie schieben die längst notwendigen Aktivitäten immer wieder vor sich her, weil Sie

Gastbeiträge 0
Gastbeitrag von Accenture - Agilität bei Datenarchitekturen

In der Vergangenheit hat sich die Agilität von BI-, Big Data- und Analytics- Anwendungen (Datenarchitekturen) als Erfolgsfaktor für Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen erwiesen. Gerade die Integration neuer Datenquellen in bestehende DWH-Architekturen und die daraus resultierenden Anpassungen resultieren in langwierigen Entwicklungsprozessen.

Gastbeiträge 0
TEDx RheinMain: Big Data Analytics "Data for Good"

Im Laufe der letzten Jahre sind einige Initiativen ins Leben gerufen worden, die sich unter dem Begriff “Data for Good” zusammenfassen lassen. Bei Data for Good-Projekten wird gezeigt, dass Big Data Analysen gerade bei gemeinnützigen Projekten echten Mehrwert liefern können. Rund um den Globus nutzen Organisationen und Individuen bereits Daten zur Kriminalitätsbekämpfung

Gastbeiträge 0
Energiewende ist Smart Data mit Big Data

Was nun - Big Data oder Smart Data? Die Antwort: beides – denn das eine bedingt das andere. Die Kunst ist, aus einer riesigen Datenmenge den wesentlichen Teil zu extrahieren. Die Energiewende basiert zum einen auf dem verstärkten Einsatz regenerativer Energien, zum anderen soll die produzierte Energie effektiver eingesetzt werden. Dies

Gastbeiträge 0
Gastbeitrag: "Being Data Driven with Hadoop"

We asked Lars George, EMEA Chief Architect at Cloudera, to share his opinion about Hadoop, Big Data and future market trends in Business Analytics. For all those who want to know more about Hadoop we recomment this TDWI whitepaper and how to apply Big Data Analytics.  The last few years

Gastbeiträge 0
CIO Talk: "Business Intelligence im Finanzumfeld"

Autor: Karim Tsouli, CIO und Mitglied des Vorstands bei der CreditPlus Bank AG „Wenn Daten nicht nur aus Gründen der Dokumentation erfasst werden, sondern diese als Basis von Geschäftsentscheidungen dienen, kann Business Intelligence (BI) helfen, eine zuverlässige Analyse bereitzustellen." Karim Tsouli, CIO CreditPlus Bank AG

Gastbeiträge 0
Teilnahmebedingungen

Gewinnen Sie eines von drei SAS-Trikots für den SAS Halbmarathon 2014. Dazu müssen Sie einfach den entsprechenden Beitrag auf unserer Facebook Fanpage liken oder kommentieren. Die Gewinner werden unter den akzeptieren Teilnehmern ausgelost bis 30. April 2014, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und sie werden von uns schriftlich benachrichtigt. Die Daten

Gastbeiträge 0
Über Self-Service Business Intelligence - ein Beitrag von Dr. Wolfgang Martin

Der Anspruch des Konzeptes Business Intelligence ist, Entscheidungen auf Fakten zu stellen und bessere Entscheidungen zu treffen. In den Anfangszeiten von Business Intelligence hat man dabei eine Frage vernachlässigt: Welche Fähigkeiten und Unterstützung braucht man, um erfolgreich, effektiv und effizient mit Business Intelligence-Konzepten und Werkzeugen arbeiten zu können?

Customer Intelligence
Gastbeiträge 0
Kaufverhaltensforschung in Social Shopping Communities – Gastbeitrag von Dr. Christian Holsing

Wissen, warum Konsumenten kaufen und nach welchen Kriterien ausgewählt wird, entscheidet über den wirtschaftlichen Erfolg im Handel. Durch digital mündige Konsumenten, steigende Umsätze im Online-Handel und einer starken Vernetzung der Konsumenten über Soziale Medien steigen die Herausforderungen an das Handelsmanagement, dieses Wissen zu generieren und darauf basierend Handlungsempfehlungen abzuleiten. Dies

Gastbeiträge 0
Was haben Social Media, Credit Rating und eine Steuerbehörde gemeinsam? Text Analytics!

Traditionelle Informationssysteme sind auf die maschinelle Aufbereitung und Verdichtung von Zahlen hin optimiert. Nicht alles aber lässt sich in Zahlen packen – und so entstehen immer mehr in Texten abgelegte Informationen. Um diese Informationen nutzen zu können, sind zusätzliche Methoden erforderlich, die über die aus der Zahlenwelt bekannten hinausgehen. Inhalte müssen

Gastbeiträge 0
Schnelles Time to Market durch agile Business Intelligence

Agile Business Intelligence ist aktuell in aller Munde. Ziel ist stets, Anforderungen des Fachbereiches schneller zu erfüllen, als dies mit herkömmlichen Entwicklungsverfahren möglich erscheint. Was jedoch unter agiler BI zu verstehen ist und wie sich diese Verfahren von den im Data Warehousing etablierten Vorgehensweisen unterscheiden, darüber herrscht im Markt wenig